Home News Portal Intro Galerien Kontakt befreundete Seiten in eigener Sache Impressum  
 
 
   
 
360°x180° Panoramaprojekt Wormser Dom

Der Dom St. Peter zu Worms ist der kleinste der drei rheinischen Kaiserdome. Der Wormser Dom ist steiler und schlanker konzipiert als die Dome in Speyer und Mainz. Er wurde im Wesentlichen von 1130 bis 1181 erbaut.

Der Wormser Dom ist eine doppelchörige Pfeilerbasilika im gebundenen System mit einem Querschiff. Ein Zentralturm befindet sich auf der Vierung, ein weiterer auf dem westlichen Chor. Beide Choranlagen sind flankiert mit je zwei runden Treppentürmen. Das Langhaus ist verschieden eingewölbt. Im Hauptschiff befindet sich ein Kreuzrippengewölbe, in den Seitenschiffen ein Kreuzgratgewölbe. Die Apsis am westlichen Chor hat die Form eines Achtecks und ist mit verschiedenen Rosettenfenstern versehen.

Hier zu fotografieren war schon eine kleine Herausforderung. Durch die langen Belichtungszeiten von je 8 sec. und einige Besucher in den Räumlichkeiten geriet die Bilderserie zu einem Geduldsspiel! Nach etwa 2 Stunden war es aber dennoch geschafft. Aus den drei vollsphärischen Panoramas konnte ich 24 Panoramabilder mit unterschiedlichen Projektionen generieren. Ein paar davon habe ich in einer kleinen Fotostrecke mit 17 Bildern zusammengestellt. Die Panoramas entstanden aus jeweils 13 Einzelbildern.

Hier geht es zur Fotostrecke Panorama Projekt Wormser Dom

update 08.03.2013: hier geht es zur interaktiven Panoramatour Wormser Dom